Die romantische Tamburini-Orgel aus 1930 in Rom, Ambrocio e Carlo

Diese wunderschöne Orgel, restauriert von Luigi Lombardo im jahr 2009, stellt eine mustergültige Antwort auf die Frage, was denn romantischer-italienischer Orgelbau an Orgeln gebracht hat. Luigi wird übrigens, auf meine spontane Einladung hin, im Januar einige Tage bei unserer neobarocken Tamburini im Conservatorio nur wenige hundert Meter entfernt von Ambrocio e Carlo mitarbeiten.

Hier die Disposition, die in dieser konzeptuellen Schreibweise den Typus wiedergeben will und auf die ich bei der Klangvorführung weiter unten jetzt schon eingehe. Wir haben im ersten Teil des Videos die 3 verschiedenen Principale des HW gezeigt und dann mit der Trompete.

2010-11-07_093854.jpg

orgel_ambrocio.jpg  bild003.jpg  bild004.jpg  bild005.jpg  bild007.jpgbild006.jpg

bild010.jpg

Comments are closed.